Prof. Dr. Antje Kapust
 
Dozentin für die Fächer "Bildtheorie/Bildforschung" und "Philosophie der Kunst"
 

 

Werdegang
 
1981
 
1983-84
1987
1987ff.
1989-90
1991
1992-95
1994
1995
 
 
1996-00
2001
 
2002
2002-03
 
2004
2005/06
 
2006/07
2007/08
 
 
 
2008
 
 
 
 
 
 
2009/10
 
2010
 
 
2011-13
 
2013
 

Studium der Rechtswissenschaft, Germanistik, Linguistik, Politische Wissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum
Licence an der Sorbonne Nouvelle/Paris
MA Germanistik, Linguistik, Politische Wissenschaft Bochum
Studium der Philosophie, Romanistik, Komparatistik Bochum
Stipendiatin an der Universität Tours/Frankreich
MA in Philosophie, Romanistik, Politische Wissenschaft Bochum
Promotionsstipendium Bochum
Stipendiatin an der Memphis State University in Memphis/USA
Stipendiatin an der State University of Stony Brook at New York/USA
Dr. phil. Bochum
Wissenschaftliche Mitarbeiterin Bochum
Gastprofessur an der Vanderbilt University in Nashville/USA
(Associate Prof.)
Habilitation für Philosophie, seither PD in Bochum
Gastprofessur an der Temple University in Philadelphia/USA
(Associate Prof.)
PD in Bochum
Fellowship am Forschungsinstitut für Philosophie in Hannover (FIPH)
Leben an der Grenze – Die Verantwortung der Menschenwürde
Privatdozentin in Bochum
Privatdozentin im Institut für Philosophie
Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Institut für Sozialpsychologie und Sozialanthropologie
Ernennung zur außerplanmäßigen Professorin für Praktische
Philosophie (Ruhr-Universität Bochum)
Nominierung für eine Gastprofessur im Rahmen des TEA Equality
Programms an der Eberhard Karls Universität Tübingen / Institut für
Philosophie (zugesprochen der Astrophysik)
Einladung zur Arbeitsgruppe “Biomedical Ethics and Public Health”
(Prof. Dr. Stefan Huster, Rechtswissenschaften)
Vertretung für Praktische Philosophie an der Universität Heidelberg
Gastprofessur an der Universität Wien
Ethik und Angewandte Ethik
WS: Universität Paderborn; Forschungsbericht im DFG-Teilpojekt „Alterität von Geschlecht und Ethnizität“ (Fakultät für Kulturwissenschaften, Institut für Schulpädagogik und interkulturelle Erziehung; Institut für Geschlechterforschung)
Fellowship Universität Mainz: Handbuch Menschenwürde
Fellowship Universität Mainz/ Maurice Blondel Forschungszentrum:
Die Philosophie von Michel Henry

 

 
Publikationen
 
Monographien
 
Krieg und der Ausfall der Sprache (Wilhelm Fink Verlag), München 2004, 380 S. (1. Teil der Habilitation) Rezension 1 / Rezension 2
Dramaturgie des Krieges. Recht und Entregelung (in Bearbeitung, 2. erweiterter Teil der Habilitation), ca. 320 S. (in Bearbeitung)
Die Verantwortung der Menschenwürde (Projekt Hannover, Überarbeitung)
Levinas. Darstellung seiner Philosophie, (Beck’sche Reihe der Denker), Freiburg 2005, ca. 220 S. (in Bearbeitung)
Berührung ohne Berührung. Ethik und Ontologie bei Maurice Merleau-Ponty und Emmanuel Levinas, München 1999, 430 Seiten
erscheint als: Touching without touching. Ethics and ontology in M. Merleau-Ponty and E. Levinas, Chicago (Northwestern University Press), im Prozeß der Übersetzung
Berührung ohne Berührung. Ethik und Ontologie bei Maurice Merleau-Ponty und Emmanuel Levinas, München 1999, 430 Seiten (Dissertation)
Krieg und der Ausfall der Sprache (Wilhelm Fink Verlag), München 2004, 380 S. (1. Teil der Habilitation)
 
Herausgaben
 
Kapust, Antje/ Waldenfels, Bernhard (Hg.), Kunst, Bild, Wahrnehmung, Blick. Merleau-Ponty zum Hundertsten, (Wilhelm Fink Verlag), München 2010, 267 S. Rezension
Kapust, Antje (Hg.), Personale Identität an den Grenzen des Lebens (2007/2008, in Bearbeitung)
Kapust, Antje (Hg.), Menschenwürde in interkulturellen Dimensionen
Bernet, Rudolf / Kapust, Antje (Hg.), Die Sichtbarkeit des Unsichtbaren, (Wilhelm Fink Verlag), München 2009, 236 S.
Kapust, A./Busch, K.,/Därmann, I., (Hg.), Philosophie der Responsivität. Festschrift für Bernhard Waldenfels, München 2007, 225 S.
Gemeinschaft und Gerechtigkeit. Politik und Ethik im neuen Jahrhundert, (in Bearbeitung)
Leben zwischen Aneignung und Stellvertretung, (in Bearbeitung)
Nelson, E./ Still, K./ Kapust, A., (Hg.), Addressing Levinas. Ethics, Phenomenology and the Judaic Tradition, Chicago (Northwestern University Press) 2004 (370 S.)
Dabag, M./ Kapust, A./ Waldenfels, B., (Hg.), Gewalt. Strukturen, Formen, Repräsentationen, München 2000
Gröschner, Rudolf/ Kapust, Antje / Lembcke, Oliver W. (Hg.), Wörterbuch der Würde (Handbuch zur Menschenwürde), Fink/UTB 2013, 402 S.
Kapust, Antje/ Waldenfels, Bernhard (Hg.), Kunst, Bild, Wahrnehmung, Blick. Merleau-Ponty zum Hundertsten, (Wilhelm Fink Verlag), München 2010, 267 S.
Bernet, Rudolf / Kapust, Antje (Hg.), Die Sichtbarkeit des Unsichtbaren, (Wilhelm Fink Verlag), München 2009, 236 S.
Kapust, A./ Busch, K.,/ Därmann, I., (Hg.), Philosophie der Responsivität. Festschrift für Bernhard Waldenfels, (Wilhelm Fink Verlag), München 2007, 225 S.
Nelson, E./ Still, K./ Kapust, A., (Hg.), Addressing Levinas. Ethics, Pheno-menology and the Judaic Tradition, Chicago (Northwestern University Press) 2005, 370 S.
Dabag, M./ Kapust, A./ Waldenfels, B., (Hg.), Gewalt. Strukturen, Formen, Repräsentationen, München 2000 (357 S.)
 
Aufsätze
 
„Das Unantastbare. Menschenwürde im Diskurs der Philosophie“, in: Rolf Gröschner, Oliver Lembcke (Hg.), Das Dogma der Unantastbarkeit, Tübingen (Siebeck Mohr Verlag) 2010, S. 270-313
„Sinnbildung und der (enigmatische) Konjunktiv von Bildern, in: Philipp Stoellger (Hg.), Entzug und Präsenz. Ambivalenzen ikonischer Performanz als Grund von Iconoclashs, Tübingen (Siebeck Mohr Verlag) 2010, S. 51-80 (im Druck)
„Gewalt und Wiederholung“, in: Staudigl, Michael (Hg.), Phänomenologie der Gewalt, Wien (Passagen Verlag) 2010 (im Erscheinen)
„Pathographien als Enteignungen von Würde“, in: Sybille Krämer/ Hannes Kuch/ Steffen Hermann Kitty (Hg.), Sprache und Gewalt, (Velbrück Wissenschaft Weilerswist) 2010, S. 152-175 (im Erscheinen)
„Metamorphose, Metensomatose und Morphogenese in der Kunst“, in: Kapust, Antje/ Waldenfels, Bernhard (Hg.), Kunst, Bild, Wahrnehmung, Blick. Merleau-Ponty zum 100, München 2010, S. 76-96
„Erfahrung von Kunst. Signifikative Überschüsse“, Einleitung in: Kapust, Antje/ Waldenfels, Bernhard (Hg.), Kunst, Bild, Wahrnehmung, Blick. Merleau-Ponty zum Hundertsten, München 2010, S. 3-19
„Platos Kline. Zur Urstiftung eines Kulturmodells“, in: Bernet, Rudolf/ Kapust, Antje (Hg.), Die Sichtbarkeit des Unsichtbaren, München 2009, S. 213-228
„Der kommunikative Imperativ. Patienten unter dem Verlust der Sprachfähigkeit“, in: Staudigl, Michael (Ed.), Yearbook Mesotes, Vienna 2009 (im Erscheinen in Verzug)
„Grammatik und Plastizität von Gefühlen und Emotionen“, in: Merker, Barbara (Hg.), Leben mit Gefühlen. Emotionen, Werte und ihre Kritik, Paderborn 2009, 201-227
„Dialogische Momente der Menschenwürde“, in: Eveline Goodman-Thau (Hg.), Martin Buber – im Spiegel der Zeit (Jahrbuch der Martin-Buber-Gesellschaft), Münster 2009, S. 36-50 (in Bearbeitung bei Hg.)
„Der Makel menschlicher Geschichte. Zum Konnex von Kunst und Gewalt bei Rainer, Serra und Reinartz“, in: von Berswordt-Wallrabe, Silke/ Wappler, Friederike (Hg.), Situation Kunst – für Max Imdahl. Die Erweiterung 2006, Düsseldorf 2008, S. 157-163
„Phänomenologische Bildpositionen“, in: Sachs-Hombach, Klaus (Hg.), Bildtheorie. Anthropologische und kulturelle Grundlagen des Visualistic Turn, Frankfurt am Main 2008, S. 255 – 283
Manuskript vorgelegen in. Utrecht: Dozentur für Ethik (Einladung Bewerbungsgespräch 14.9.2006) sowie in Wuppertal, C 4-Professur für Praktische Philosophie, Januar 2005
“Menschenwürde auf dem Prüfstand” (invited paper, in Bearbeitung für die Philosophische Rundschau, vorgesehen für 4/2007), S. 2-31
“Sinn”, in: Schützeichel, Rainer (Hg.), Handbuch Wissenssoziologie, Bd. 2, Bielefeld (Campus Verlag), S. 404-417
“Ethik der Achtung”, online-Journal der Societas Ethica (akzeptiert für Dezember 2007)
“Ein ‚menschliches Alphabet’ als integrative Kraft eines Weltfriedens” erscheint in: Dabag, Mihran/Platt, Kristin (Hg.), Weltfrieden, (Akten der Tagung des Exzellenzwettbewerbes NRW), München 2007 (in Bearbeitung für den Wilhelm Fink Verlag)
“Moralische Modernisierung”, erscheint in Hirsch, Alfred/ Heidbrink, Ludger (Hg.), Globalisierung und Verantwortung – Vielfalt und Einheit unter den Kulturen, Akten der Tagung Exzellenzwettbewerb NRW/ KWI, erscheint im Alber Verlag 2007 oder 2008 (in Bearbeitung)
“Das Unsichtbare der Geschichte – die verkannte Verletzlichkeit”, in: Bernet, Rudolf/ Kapust, Antje (Hg.), Die Sichtbarkeit des Unsichtbaren, Paderborn 2007 (im Druck)
“Die Zerschlagung der Redemächtigkeit: “Mutismus” als Problem für die Subjektivität” in: Kapust, Antje/Busch, Kathrin/Därmann, Iris, (Hg.), Philosophie der Responsivität, München 2007 (im Druck), S. 107-126
“Responsive Philosophie. Darlegung der Grundzüge”, Einleitung in: Kapust, Antje/Busch, Kathrin/Därmann, Iris, (Hg.), Philosophie der Responsivität, München 2007 (im Druck), S. 15-34
“Sprachen des Friedens”, erscheint in: Hirsch, Alfred/Delhom, Pascal, (Hg.), Zur Philosophie des Friedens, (Tagung KWI Essen und Rheinisch-Westfälische Technische Universität Aachen 2005), Freiburg 2007 (im Druck, Alber Verlag)
“Verantwortung angesichts humanbiologischer Herausforderungen”, (angeboten)
“Erniedrigung als Verletzung der Menschenwürde” (angeboten)
“Kant: Vom Wert der Würde” (31.S., Bewerbungstext Philosophie Wuppertal 2005, angeboten)
“Moralischer Schmerz und die Verletzung von Anstand als politisches Problem” (angeboten)
“Human Dignity, Persons and Nature” (angeboten)
“Die Bedeutung der Gewalt und die Gewalt der Bedeutung”, von Polylog akzeptiert, von mir zurückgezogen, neu angeboten)
“Die sogenannte Ethik des Heilens” (angeboten)
“Die Macht von Bildern” (angeboten)
“Achtung und die Würde des Antlitzes”, (Levinas-Konferenz 2006, in Bearbeitung, erscheint bei Brill Publishers)
“Die Kunst des Ausdrucks. Phänomenologische Positionen in der Bildtheorie”, erscheint in: Sachs-Hombach, Klaus (Hg), Bildtheorie, Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2007
“Moralische Modernisierung”, (in Bearbeitung für: Hirsch, Alfred/ Heidbrink, Ludger (Hg.), Globalisierung und Verantwortung – Vielfalt und Einheit unter den Kulturen, Akten der Tagung Exzellenzwettbewerb NRW/ KWI, erscheint im Alber Verlag 2007 oder 2008)
„Die Auslöschung hat bereits begonnen. Auschwitz und die Ontologie des Krieges“, in: Hirsch, Alfred/ Delhom, Pascal (Hg.), Die Forderung nach Gerechtigkeit. Emmanuel Levinas’ Philosophie des Politischen, 2004
„Returning Violence“, in Nelson, E./ Still, K./ Kapust, A., (Hg.), Addressing Levinas. Ethics, Phenomenology and the Judaic Tradition, Chicago (Northwestern University Press) 2005 (370 S.)
„Zur Philosophie des Krieges. Logos und Polemos“, in: Böhm, W./Lindauer, M., (Hg.), Welt ohne Krieg, Stuttgart 2002, S. 81 – 110
„Zivilisierte Grausamkeit: Feindschaft und Vernichtung“, in: Dabag, M./ Kapust, A./ Waldenfels, B., (Hg.), Gewalt. Strukturen, Formen, Repräsentationen, München 2000, S. 199 – 220
„The so-called ‘barbarian remnant’ and its secret logos“, in: Lawlor, L./ Barbaras, R., (Hg.), Chiasmi International. Merleau-Ponty. De la Nature à l’Ontologie, Paris 2000, S. 167 – 183
„Limites du Politique“, in: Escoubas, E./ Waldenfels, B., Phénomenologie Française et Allemande, Paris 2000, S. 143 – 177
„Figures of conflict and the violent logic of exclusion“, in: Butterfield, B./ Kleist, J., (Hg.), War and its Uses: Conflict and Creativity, New York 1999, S. 277 – 286
„Das Leben und seine geheime Mehrdimensionalisierung. Obligation und Anforderung im Zeichen des Unsichtbaren”, in: Elm, R./ Köchy, K./ Meyer M., (Hg.), Hermeneutik des Lebens, Freiburg 1999, S. 214 – 243
„Der sogenannte ‘barbarische Rest’ der Natur und sein heimlicher Logos. Zum Projekt einer Psychoanalyse der Natur“, in: Giuliani, R., (Hg.), Merleau-Ponty. Beiträge zu seinem Denken, München 1999, 241 – 262
„’Barbarski temelj’ narave in njegov skriti logos“, in: nova revija, 202/203; Febr. 1999, S. 200 – 21
„Ethische Re-vision durch verkehrte Augen. Überlegungen im Umkreis von E. Levinas und M. Merleau-Ponty“ (1998), in: Waldenfels, B./ Därmann, I., (Hg.), Ansprüche des Anderen. Perspektiven einer phänomenologischen Ethik, München 1998, S. 271 – 290
„Die ‘cartesianische Idee des Unendlichen’ im Spiegel der Phänomenologie“, in: Huber, Chr., (Hg.), Cognitio humana – Dynamik des Wissens und der Werte. Deutscher Kongress für Philosophie, Leipzig 1996, Bd. 2, S. 711 – 717
 

 
Vorträge
 
2010 Eröffnungsvortrag auf der Tagung “Die Vernunft der Bilder: Gewalt und Menschenrechte”, Situation Kunst Bochum, 11.2.2010
Vortrag „Indirekte Rede: Bilder der Unversehrtheit“, Situation Kunst Bochum, 11.2.2010
„Die Genese von Rechtsbewusstsein durch Bilder“, invited paper, „Ästhetik und Politik – Politik und Ästhetik, Universität Dortmund/ Fridtjof-Nansen Akademie für Politische Bildung, Mainz 10.-12.5.2010
2009 „Von Platons Kline bis zur Kunst der Gegenwart“, Bewerbervortrag Professur Philosophie und Kunst, Universität für angewandte Kunst Wien, 28.1.2009
„Abschlussvortrag „Präsenz und Entzug. Ambivalenzen ikonischer Performanz als Grund von Iconoclashs“, Tagung des Institutes for Iconicity, Theologische Fakultät Universität Rostock, 3.-5.4.2009
„Religion und Lebenswelt“, (invited paper), Otterthaler Gespräche, Universität Wien, 23. – 25.4.2009 (wegen Erkrankung abgesagt)
„Respect for Persons“, (application paper chair in ethics), Tilburg University/ Niederlande, 6.5.2009
2008 „Ins Bild holen“, Erfahrung von Kunst, Bochum, Museum Situation Kunst, 13.-14.3. 2008
„Dialogik in Konzepten der Menschenwürde“, (invited Paper), 51. Schillerhausgespräch der Universität Jena, Hellmuth-Loening-Zentrum für Staatswissenschaften Jena e.V., 1.7.2008
„Das Vermächtnis der Natur; Der Sinn von Umweltethik“, (invited paper), „Sinn in der Philosophie von Merleau-Ponty“, Tagung an der University of Manchester/England, 10.-12.9.2008 (abgesagt)
„N.N.“, “Religion. Ethik, Sinn und Symboliken”, (invited Paper), Universität Wien, Ottertal/Österreich, 24-26.9.2008 (von den Organisatoren verschoben auf April 2009)
„N.N.“, Corporeity and Affectivity. 100 Years of the Birth of Maurice Merleau-Ponty (1908–1961), (invited paper), Fifth Central and Eastern European Conference on Phenomenology, Prague 28 September – 1 October 2008, Prague (abgesagt)
„Ethik der Menschenrechte in globalen Kontexten“, (invited paper), Merleau-Ponty Jubiläumstagung, Universität Peking, China, 27.-29.9.2008 (abgesagt)
„Bild-Zeiger ins Undenkbare und Unsagbare“, (invited paper, Eröffnungsvortrag), Internationale Autorentage, Schwalenberg, 26.-28.9.2008
„Sinnbildung und der enigmatische Konjunktiv von Bildern“, Präsenz und Entzug: Ambivalenzen ikonischer Performanz als Grund von Iconoclashs, Tagung des Institutes for Iconicity, Theologische Fakultät der Universität Rostock, 17.-19.10.2008
„Konjugationen von Gewalt im Rahmen eines ‚menschlichen Alphabetes’“, (invited paper), „Phänomenologie der Gewalt“, Institut der Wissenschaften vom Menschen Wien, Universität Wien, 23.-24.10.2008
Forschungs-Vortrag: „Atlas der Unantastbarkeit“, 25.11.2008 Institut für Friedenssicherungsrecht und humanitäres Völkerrecht Universität Bochum
2007 “Die Grammatik der Gefühle”, (invited paper), Vortrag auf der interdisziplinären Konferenz “Emotionen”, Institut für Philosophie, Universität Frankfurt, 5. – 7.1.2007
“Ethics of respect and human dignity” (invited paper, Position Ethics), Duquesne University Pittsburgh/USA 29.1.2007
“Divergente Repräsentationen in Bild und Text”, Vortrag im Rahmen des Clusters “Repräsentation”, Ruhr-Universität Bochum, Institut für Philosophie, 28.3.2007
“Das Zerbrechen von Widerstand: Erniedrigung”, Vortrag auf der Tagung “Phänomenologie des Widerstandes”, Ruhr-Universität Bochum, Institut für Philosophie, 30.3.2007
“Ethik der Achtung”, (invited paper), Vortrag auf der Tagung “Ansprüche der Ethik”, Societas Ethica, Leysin/Schweiz, 22.-26.8.2007
“Dialogische Momente der Menschenwürde”, (invited paper), Vortrag auf der Tagung “Dialogik – Macht – Widerstand – Martin Bubers Gedanken zu Politik und Gesellschaft”, Universität Karlsruhe/ Martin Buber Gesellschaft, 28. – 30.9.2007
“Menschenrechte und der Samariter”, (invited paper) Internationale Tagung der Deutschen Gesellschaft für Phänomenologische Forschung “Räume und Orte. Spannungen eines Paradigmas”, 3.-6.10.2007
2006 “Der vergessene Mensch – Sartre über Krieg und Frieden”, (invited paper), Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung “Jean-Paul Sartre”, Universität Koblenz Landau, Institut für Philosophie, 25.1.2006
“Eine Moral für Menschen: Grenzen und Sinn von Zumutungen”, Vortrag auf dem 5. Workshop Ethik “Moral – eine Zumutung”, Akademie Arnoldshain bei Frankfurt, Kooperation Hannover, Hildesheim, Frankfurt und Arnoldshain, 17.3.2006
“Die dialogische Struktur der Verpflichtung mit Blick auf Kontraktualismus und Realismus der Moral”, Vortrag auf dem Meisterkurs “Poetik eines Genres: Zur Philosophie des Dialogs”, mit Vittorio Hösle, Akademie Loccum, 27. – 31.31.2006, 29.3.2006
“Bildmacht zwischen Verkörperung und Körperlosigkeit”, Vortrag auf der Konferenz “Verkörperte Gemeinschaften”, Ruhr-Universität Bochum/Universität Lausanne, Institut für Philosophie, IBZ 31.3.-1.4.2006
“Achtung und das Gefühl der Obligation. Zu einem performativen Begriff von Menschenwürde”, Vortrag am Forschungsinstitut für Philosophie Hannover, 19.6.2006
“Die formative Kraft des Menschenbildes des Verfassungsrechtes”, (invited paper), Universität Hildesheim, Institut für Philosophie, 5.7.2006
“Achtung und die Würde des Antlitzes”, (invited paper), Vortrag auf der internationalen Konferenz “A centenary with Levinas (1906-2006)”, Universität Nijmwegen, 21.9-23.9.2006
“Moralische Modernisierung”, (invited paper), Vortrag auf der Konferenz “Globalisierung und Verantwortung – Vielfalt und Einheit unter den Kulturen”, KWI Essen, 9.-11.11.2006
2005 „Die Menschenwürde-Debatte revised: Das Verbot der Erniedrigung“, (invited paper), Vortrag auf der Internationalen Tagung der Österreichischen Gesellschaft für den philosophischen Ost-West-Dialog “Affekt, Affektion, Affektivität”, 13. – 17.4.2005, Otterthal, Östereich
„Achtung und das Interesse der Vernunft’, (invited paper), Vortrag auf der Internationalen Tagung der Universität Sarajevo und des Kulturinstitutes „Matica Hrvatska „Philosophie, Wissenschaft und Religion“, Sarajevo, Bosnien, 23. – 27.4.2005
„Elemente einer piktoralen Kommunikation“, (invited paper), Bewerbervortrag Bergische Universität Wuppertal, FB Kunst- und Designgeschichte, 26.4.2005
„Wissen um Verfügung: Verpflichtung zum Respekt von Grenzen“, Vortrag im Rahmen den Bochumer Ringvorlesung Der Mensch im Zeichen des therapeutischen Klonens, Ruhr-Universität Bochum 26.4.2005
„Human Dignity, Persons and Nature“,(invited paper), Vortrag auf der internationalen Tagung „Philosophical Anthropology Reviewed and Renewed: History, Evidence, Synthesis, and Normative implications“, University of Notre Dame, Notre Dame/USA 6.-10. Mai 2005
“Menschenwürde-Verletzungen in Erniedrigung und Demütigung”, Vortrag auf der Tagung “Sprache und Gewalt: Demütigung, Degradierung und Beleidigung“, Tagung des Graduiertenkollegs SFB Kulturen des Performativen, Freie Universität Berlin, 26.-27.11.2005
„Leben an der Grenze: Die Verantwortung der Menschenwürde”, Vortrag Hannover 28.11.2005
„Friedensbereitschaft und Friedensfähigkeit“, Vortrag auf der Tagung „Visionen des Friedens“, Institut für Genozid und Diasporaforschung, Ruhr-Universität Bochum 7.-10.12.2005
“Arbeit, Preis und Würde”, Vortrag im Forum Philosophie FIPH, Hannover 12.12.2005
2004 “Humanität, Menschenwürde und Demütigung”,
Vortrag auf der Tagung “Philosophie der Responsivität”, Ruhr-Universität Bochum 11.-13.6.2004
“Verantwortung angesichts humanbiologischer Herausforderungen”,
Vortrag auf der Internationalen Konferenz “Philosophie, Interpretation, Verantwortung: Phänomenologische und hermeneutische Perspektiven”, Universität Sofia/Bulgarien, 23-25.9.2004
“Programmatik einer Anthropologie des menschenwürdigen Schmerzes”,
Vortrag auf der Tagung “Eigenheit und Fremdheit des Leibes”, Universität Tbilissi/Georgien in Kooperation mit der Thyssen-Stiftung, 6.-8.10.2004
“Die performative Kraft der Würde zwischen Singularität und Universalität”,
Vortrag auf dem Symposium “Das Recht der Würde”, MenschenRechtsZentrums der Universität Potsdam, 2.- 4. 12.2004
2003 “Eine Welt ohne Bedeutung”,
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Institut für Philosophie, 17.2.2003
“Die Auslöschung hat bereits begonnen. Auschwitz und die Ontologie des Krieges”,
Internationale Konferenz der Universität Hildesheim in Zusammenarbeit mit der Thyssen-Stiftung: Die Forderung nach Gerechtigkeit. Emmanuel Levinas’ Philosophie des Politischen, Goslar, 28.3. – 30.3.2003
“Souveränität und Verzug des Leibes”,
Vortrag auf dem Symposium der Otto-Friedrich Universität Bamberg “Natur – Geschöpflichkeit – Leiblichkeit”, 5.7.2003
“New forms of war in a new world”,
Vortrag auf dem Symposium “Ancient Philosophy: War and Conflict” der American Philosophical Association, Washington DC, 27.-30.12.2003
2002 “Pain and Moral Vulnerability in Ethics and Politics”,
Temple University Philadelphia/USA, 4.2.2002
“Über den Umgang mit Schmerz”,
Habilitationsvortrag Ruhr-Universität Bochum, 12.2.2002
“Ethik der Balance in modernen und postnationalen Konfliktfeldern”,
Antritttsvorlesung Ruhr-Universität Bochum, 15.5.2002
“Menschentreibhaus und liberale Eugenik. Heidegger von Habermas aus gelesen”,
Internationales Heidegger-Kolloquium, Universität Wuppertal, 14. – 16.5.2002
2001 “Women’s voice”,
Vanderbilt University Nashville/USA, 16.2.2001
“Heidegger’s silence”,
Emory University Atlanta/USA, 6.5.2001

2000 “Catastrophes as Chora and the transformation of bodies”,
Interdisziplinäre Tagung der Universität Hannover: Brüche, Faltungen, Sprünge: Topologien der (Jahrtausend)Wende, Hannover 6.1. – 8.1. 2000
“Useless suffering and evil. Levinas on the Shoa”,
Lecture and Seminar, Vanderbilt University Nashville/USA, 11.04.2002
“Zur Philosophie des Krieges. Logos und Polemos”,
11. Würzburger Symposium: Welt ohne Krieg, Universität Würzburg, 23. – 24.11. 2000
1999 “Limites du politique”,
Colloque International, Université de Paris XII/Val de Marne und Ruhr-Universität Bochum: Phénomenologie Française et Allemande, Paris/ Frankreich, 3. – 6.6. 1999
“On repetition and the constitution of the political”,
Panel mit D. Wood und Jason Winfree, International Meeting of the American Society for Phenomenology and Existential Philosophy (SPEP), Oregon/ USA, 7. – 10.10. 1999
“Returning war, philosophies of violence”,
Internationale Tagung der Emory-University Atlanta/ USA, Addressing Levinas. Ethics, Phenomenology and the Judaic Tradition, University of Emory/Atlanta/USA, 15. – 17.10. 1999
“Parcours: Die Rückseite des Sichtbaren. Zur Genese von Kunst”,
Symposium der Deutschen Gesellschaft für phänomenologische Forschung, Bochum, 13. – 14.11.1999
1998 “Merleau-Ponty: Ethnologie und Gewalt”,
Laboratoire de Sociologie de la Culture Européenne. Université des Sciences Humaines de Strasbourg, Frankreich-Zentrum Universität Freiburg, Maison de Science de l’Homme, Paris: Anthropologie zwischen Deutschland und Frankreich in der Zwischenkriegszeit, Freiburg, 13. – 14.2. 1998
“Strategies of banalization – the death principle of ethical alterity”,
Internationale Tagung der Vanderbilt-University Nashville: Other Banalities, Nashville/ USA 17. – 19.3. 1998
“Feindschaft und Vernichtung”,
Graduiertenkolleg der Ruhr-Universität Bochum/ Institut für Diaspora- und Genozidforschung: Strukturen kollektiver Gewalt, Bochum 1. – 4.7. 1998
“Merleau-Ponty on the ‘Annihilation of the Other'”,
SUNY at Stony Brook, New York/ USA: Philosophy Lecture Series, Stony Brook/NY, USA, 8.10. 1997
“Moutheité: the mouth, regulation and self-gestation”,
23rd Annual International Conference of the Merleau-Ponty Circle: Ethical Bodies, Salisbury State University, 17.-19.9. 1998
“Das Unsichtbare der Geschichte – die verkannte Verletzlichkeit”,
Tagung der Deutschen Gesellschaft für phänomenologische Forschung/ Husserl-Archiv an der Katholieke Universiteit Leuven: Die Sichtbarkeit des Unsichtbaren, Leuven, 23. – 26.9. 1998
“Transformation der Diskurse des Polemologischen”,
Laboratoire de Sociologie de la Culture Européenne. Université des Sciences Humaines de Strasbourg, Frankreich-Zentrum Universität Freiburg, Maison de Science de l’Homme, Paris: Historistische Diskurse in der Anthropologie und Ethnologie der Zwischenkriegszeit, Straßburg, 23. – 24.10. 1998
1997 “The So-called ‘Barbarian Basis’ of Nature and its Secret Logos”,
22nd Annual International Conference of the Merleau-Ponty Circle: The Concept of Nature, Seattle 18. – 20.9. 1997
“Merleau-Ponty on the ‘Annihilation of the Other'”,
SUNY at Stony Brook, New York/ USA: Philosophy Lecture Series, Stony Brook/NY, USA, 8.10. 1997
“Figures of Conflict and the Logic of Violent Exclusion”,
Sixth Annual Interdisciplinary Symposium: War and its Uses: Conflict and Creativity, SUNY at Plattsburgh/ USA, 2. – 4.10. 1997
“The Ethical Eminence of the Flesh: Towards a Plurality of Faces”,
Panel mit Jim Hatley and Duane Davis: International Meeting of the American Society for Phenomenology and Existential Philosophy (SPEP), Lexington/USA, 16. – 18.10. 1997
1996 “Tout visible est taillé dans le tangible”,
21st Annual International Conference of the Merleau-Ponty Circle: Merleau-Ponty, Perception, and the History of Philosophy, University of Memphis 19. – 21.9. 1996
“Phänomenologische Interpretationen eines cartesianischen Motives”,
Allgemeine Gesellschaft für Philosophie in Deutschland: Cognitio humana – Dynamik des Wissens und der Werte. XVII., Deutscher Kongreß für Philosophie, Leipzig, 23. – 27.9. 1996
“Ethische Revision durch ver-kehrte Augen”,
Deutsche Gesellschaft für phänomenologische Forschung: Perspektiven phänomenologischer Ethik, Freiburg 9.10. – 12.10. 1996
1994 “Das Paradigma der Selbsteinschränkung”,
Internationale Konferenz der Universitäten Bochum und Wuppertal: Abgründe des Anderen. Das Denkens von Levinas, Bochum 22. – 24.6. 1994
 
Publikationen in Bearbeitung
 
Gewalt und Menschenrechte im Bild (Band der Tagung Februar 2010 in der Situation Kunst), erscheint 2014
Die Verantwortung der Menschenwürde. Ausarbeitung des Projektes FIPH Hannover 2005 und Aufsätzen zum Thema
Pathos und Trauma. Krieg und Würde (2. Teil der Habilitation und Erweiterung).
Ein menschliches Alphabet. Theorie einer interkulturellen Sozialphilosophie