Kurt Schrage
 
1959 
geboren in Elmshorn 
1981-1988  
Kommunikationsdesign-studium an der GHS Essen 
1980 ­  
bis heute Journalist, Texter und Fotograf 
1997  
Mitbegründer der Tageszeitung, NRW 
1999  
bis heute Dozent für Fotografie an der Ruhrakademie 
…………………… 
 
Fotoausstellungen (Auswahl)
TZR Galerie Bochum (Fotoklasse Kurt Schrage)

Ludwig Forum für internationale Kunst Aachen
3.
Internationale Fototage

7. internationale Fototage

Städtische Galerie Altena

Kunstverein Schrobenhausen
 


Fotopublikationen (Auswahl)

Kanal-Impressionen

Clashed ­ Young German Photography

STREETLIFE
 
Veröffentlichungen als Bildjournalist (Auswahl)

der Spiegel (Auftragsfotograf)

die Woche

Frankfurter Rundschau

Süddeutsche Zeitung

Tempo

Prinz

Marabo

Hellas


 
Anerkennung

Kunstförderpreis der Stadt Herne 1988
 
Veröffentlichungen als Textjournalist (Auswahl)

Frankfurter Rundschau

Süddeutsche Zeitung

Süddeutsche Zeitung Magazin

Die Tageszeitung, Berlin

Die Tageszeitung, NRW

Tempo

Guckloch

Prinz Ruhrgebiet

Marabo

Ran

Merian Ruhrgebiet
  
Buchbeiträge als Textjournalist

die Jugendszenen in den Neunzigern

Metropolitan Verlag
Brückenschlag

Zeitschrift für Sozialpsychiatrie, Literatur, Kunst
 
Autor für Fernsehbeiträge

Tele 5

Spiegel TV

WDR Dortmund


Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Rumble (Renegade Theatre)

41 (Renegade Theatre)

Streetlife (Renegade Theatre)

TZR Galerie
Tattoo Forum

Ruhrakademie

Pottporus Festival

Photo Brut


 
Anerkennung

IG-Metall-Journalistenpreis 1988

Dürfen Türken tanzen?

Prinz Ruhrgebiet
  
www.kurtschrage.de