Pflichtfächer*:
 
Kameratechnik (Ü)
Schauspielführung
Filmgeschichte (V)
Produktion
Vom Buch zur Produktion
Techniken des Regisseurs
Dokumentarfilm
Produktion Filmfinanzierung (S)
Schnitt-technische Grundlagen
Montagetechnik
Ton- und Sounddesign (Ü)
Projektklasse: Kammerspiel und Inszenierung
Drehbuch
Filmtechnik
Urheberrecht (S)
Filmisches Projekt
Regie
Ton
Szenische Kamera
Dramaturgische Grundlagen
Filmisches Erzählen
Schnitt-/Montagetechnik (Ü)
Licht und Grip (Ü)
 

*Der Studienordnung ist zu entnehmen, welche Fächer in welchem Semester zu belegen sind

 
Wahlfächer*:
 
Grafisches Erzählen, Programmierung
 
Grafische Technologie, Sachzeichnen und Naturstudien, Bildhauerei, Projekt Kunst, Praxis der zeitgenössischen Kunst, Bildtheorie/Bildforschung, Philosophie der Kunst, Künstlerprofessionalisierung (PR-Maßnahmen und Selbstmarketing für Künstler), Ausstellungsmanagement, Kunstgeschichte, Grundlagen Fotografie, Grundlagen Theorie der Gestaltung, Grundlagen der Gestaltung, Perspektive, Landschafts-/Pflanzenstudien, Aktzeichnen, Künstlerische Druckgrafik, Malerei, Character Design, Tierstudien, Ästhetik/Kunsttheorie, Bildtheorie
 
Illustration, Character Design, Projekte Illustration oder Zeichentrickfilm
 
Konzeption und Layout, Grundlagen Grafik Design, DTP,Computergrundlagen, Grundlagen der Typografie, Experimentelle Typografie, Multimedia, Projekt KD
 
Grundlagen Fotografie “Perspektive und Wirkung”, Grundlagen Fotografie “Mittel und Methode”, Fotografie Vordiplom Projekte, Fotografie Projekt Hauptstudium
 

*Aus dem gesamten Angebot der Ruhrakademie kann der Studierende in Absprache mit den Dozenten nach eigenen Neigungen weitere Fächer auswählen und belegen.
 
Änderungen sind vorbehalten.
 
S=Seminar   V=Vorlesung   Ü=Übung

 
 

PDF Studien- und Prüfungsordnung Film und Regie zum Download