Daniel Pauls
 
Dozent für technische und szenische Kamera
 
Dipl. Film- und Fernsehwirt
 
Freier Kameramann und Producer/Produktionsleiter.
 
Daniel Pauls war seit 1997 im Medienbereich unter anderem als Kameramann und Redakteur für zahlreiche TV-Produktionen (Kabel 1 „Abenteuer Leben“, VOX „Wissenshunger“, PRO7 „Drei Bewerber, ein Job“) tätig.
 
Nach seinem Studium an der Werbe- und Medienakademie Marquardt, gründete er 2007 die Produktionsfirma elemenTree und produzierte zahlreiche Musik- und Imagevideos.
 
2006 war sein Abschlussfilm „Lieben“ in der Vorauswahl der Berlinale und konnte bei den „Hofer Filmtagen“ seine Premiere feiern. Seitdem ist der Langfilm im Einzelhandel auf DVD erhältlich.
 
Als Oberbeleuchter verschiedener Langfilme („Unter Wölfen“, „Lamento“, „Das geheime Zimmer“, „Die Dinge zwischen uns“) konnte er seine Fähigkeiten im Bereich der Lichtgestaltung einer breiten Öffentlichkeit präsentieren.
 
Danach war Daniel Pauls bei der Produktionsfirma hl-studios in Erlangen als Senior Producer Film verantwortlich für Produkt- und Dienstleistungsfilme der Firma Siemens.
 
Seit 2012 arbeitet Daniel Pauls wieder in seiner Heimat bei der Produktionsfirma tremoniamedia als Produktionsleiter in enger Zusammenarbeit mit verschiedenen Kamerafrauen und -männern.
 
Seinen Studierenden möchte Daniel Pauls folgendes mitgeben: „Als Producer/Produktionsleiter bin ich für die Erfahrungen durch meine Arbeit als Kameramann und Oberbeleuchter sehr dankbar. Ich empfehle allen angehenden Regisseuren und Regisseurinnen der Ruhrakademie sich dem Bereich Kamera offen zu nähern und den Einblick für die spätere Zusammenarbeit mit einem Kameramann zu nutzen.“
 

FÜR DEN ANIMATIONSFILM
KERKHOFF COST ENGINEERING
AUSGEZEICHNET MIT DEM:

rdda_win13_signatur